wissen.de
Total votes: 30
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Kurtisane

1.
Geliebte eines Adligen
2.
vornehme Prostituierte
aus
frz.
courtisane „vornehme Hofdame“, zu
frz.
courtisan „Höfling“, aus
ital.
cortigiano „Höfling, Schmeichler“, zu
ital.
corte „Hof, Fürstenhof“, aus
lat.
cors,
Gen.
cortis,
zusammengezogen aus
lat.
cohors,
Gen.
cohortis,
„Hof, Gehege; Schar, Gefolge“
Total votes: 30