wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

küssen

das Verb geht über
mhd.
küssen,
ahd.
kussen auf
westgerm.
*kussija „küssen“ zurück; ursprünglich wahrscheinlich eine Lautgebärde ku, die einen Laut bei gerundeten (zum Kuss geformten) Lippen nachahmt; außergermanische Verwandtschaften mit
griech.
kyneĩn „küsst“ und
altind.
cúmbati „küsst“ sind nachzuweisen; das Substantiv
Kuss
ist eine frühe Rückbildung aus dem Verb und lässt sich auf
westgerm.
kussum „Kuss“ zurückführen
Total votes: 0