wissen.de
Total votes: 42
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

klug

das Adjektiv geht auf
mhd.
kluoc „fein, zart; schön; tapfer; weise“ zurück, das im 12. Jh. aus dem Niederdeutschen übernommen wurde; die weitere Herkunft ist nicht gesichert, außergermanische Verwandtschaften mit
griech.
glossa „Zungenspitze“ und
lat.
acutus „schlau, scharfsinnig“ werden angenommen
Total votes: 42