wissen.de
Total votes: 51
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Innung

das Wort geht auf
mhd.
innunge zurück und ist eine Bildung zum althochdeutschen Verb innon „in einen Verband aufnehmen“, das seinerseits zur Wortsippe von in gehört; das Substantiv wurde zunächst im Sinne von „Aufnahme in eine Gruppe, einen Verband“ verwendet, bis es schließlich zur Bezeichnung des Verbandes selbst verallgemeinert wurde; heute steht er vor allem für Handwerksgemeinschaften und zünfte
Total votes: 51