wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Gral

die Bezeichnung des Heiligtums geht auf
mhd.
gral zurück, wahrscheinlich einer Entlehnung aus
altfrz.
graal in ders. Bed.; auch eine Entlehnung aus
lat.
*cratalis „Schüssel, Gefäß“ ist denkbar; um den Gral ranken sich viele verschiedene Geschichten; so soll er den Kelch des letzten Abendmahls darstellen, oder auch das Gefäß sein, mit dem Christi Blut am Kreuz aufgefangen wurde
Total votes: 0