wissen.de
Total votes: 31
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Gott

die germanische Bezeichnung *guþ bezeichnete die zunächst alle Gottheiten des germanischen Heidentums, wurde nach der Christianisierung dann zur Bezeichnung des christlichen Gottes verwendet; wahrscheinlich ist das Wort auf
idg.
*ghutó zurückzuführen, einer Partizipform von
idg.
*ghau „anrufen, bitten“; die Ausgangsbedeutung wäre demnach „der Angerufene“; möglich ist auch die Rückführung auf die
idg.
Verbalwurzel *gheu „gießen“, das sich auf die Opferdarbietung beziehen könnte; die Bildung
Gotteshaus
meint die „Kirche“ und ist eine Lehnübersetzung von
lat.
casa dei oder domus dei; der Ausdruck
Gottesfurcht
stammt aus dem 15. Jh. und ist ebenfalls eine Lehnübersetzung aus dem Lateinischen; timor dei liegt hier zugrunde
Total votes: 31