wissen.de
Total votes: 19
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

glatt

das Adjektiv lässt sich über
mhd.
glat,
ahd.
glat auf
germ.
*glada „glatt, schlüpfrig; fröhlich“ zurückführen; gleichen Ursprungs sind auch
altengl.
glæd (vgl.
engl.
glad) „glücklich, froh“ und
altfrz.
gled „glitschig, glatt“; zusätzlich lassen sich außergermanische Verwandtschaften zu
russ.
gladkij „glatt“ und
lat.
glaber „blank, geglättet“
Total votes: 19