wissen.de
Total votes: 45
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Freude

das Wort geht zurück auf
mhd.
vröude,
ahd.
frewida, ist eine Ableitung zu freuen und gehört zur gleichen Wortsippe wie froh; verwandt sind auch
norw.
fryd und
schwed.
fröjd „Lebenslust, Munterkeit“; die Bezeichnung
Freudenmädchen
„Prostituierte“ ist ein verhüllender Ausdruck aus dem 18. Jh. und als Lehnübersetzung von
frz.
fille de joie zu verstehen; daraus auch
Freudenhaus
„Bordell“ als gekürzte Form von Freudenmädchenhaus
Total votes: 45