wissen.de
You voted 4. Total votes: 43
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

flimmern

flackern
das Wort ist seit dem 17. Jh. bezeugt und eine lautmalerische Bildung zu dem nicht mehr gebräuchlichen Verb flammern „unruhig bewegen“; einer Ableitung zu Flamme
You voted 4. Total votes: 43