wissen.de
Total votes: 9
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

einseifen

ursprünglich in der wörtlichen Bedeutung „mit Seife einreiben“ gebräuchlich, entwickelte sich das Verb auf Grundlage des Rotwelschen beseiwelen, beseibeln „täuschen, prellen“ zur heutigen übertragenen Bedeutung „betrügen“
Total votes: 9