wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Einöde

einsame, unbewohnte Gegend
mhd.
einœte,
ahd.
einoti „Einsamkeit“; das Substantiv ist eine Bildung zu Öde, das auf
germ.
*odja „allein“ zurückgeht; die ursprüngliche Bedeutung ist demnach „allein stehend“
Total votes: 0