wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

eigen

das Wort ist ein Partizip des germanischen Verbs *aih „besitzt“, auch in
got.
aigan und
schwed.
agä; die ursprüngliche Bedeutung ist also „im Besitz sein, besessen werden“, vermutl. auch auf Personen bezogen; in dieser Bedeutung ist heute nur noch das Wort leibeigen bekannt; heute steht eigen für „zugehörig“, aber auch für „seltsam, eigentümlich“; die Ableitung eigentlich bedeutete in mittelhochdeutscher Zeit noch „leibeigen“, in adverbialer Form aber auch „ausdrücklich“, woraus sich die heutige Bedeutung „genau genommen“ entwickelte
Total votes: 0