wissen.de
Total votes: 52
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

dröhnen

das Verb geht auf die
idg.
Lautwurzel *dher „brummen, summen, lärmen“ zurück und ist seit dem 17. Jh. in der hochdeutschen Sprache gebräuchlich; gleichen Ursprungs sind auch
got.
drunjus „Schall“ und
ndrl.
dreunen „dröhnen“
Total votes: 52