wissen.de
Total votes: 6
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Domra

lautenähnliches russ. Zupfinstrument
aus
russ.
domra, dombra in ders. Bed.; das Wort ist in vielen Formen im Tatarischen, Kalmückischen u. a. zu finden, ohne dass sich eine Grundbedeutung feststellen ließe; vielleicht ist es eine lautmalende Bildung, da dom früher nasal gesprochen wurde und der Ton im Russischen auf der zweiten Silbe liegt
Total votes: 6