wissen.de
Total votes: 9
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Deichsel

Zugvorrichtung
mhd.
dihsel,
ahd.
dihsala; die Bezeichnung geht zurück auf
germ.
*þihslo „Deichsel“; wahrscheinlich zurückzuführen auf
idg.
*teng „ziehen“, auch in
lat.
temo und
altengl.
þixl in ders. Bed.; die Deichsel wurde demnach nach ihrer Funktion als Zugvorrichtung benannt; hierzu:
deichseln
(seit dem 19. Jh. belegt)
[Info]
Total votes: 9