wissen.de
Total votes: 33
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Boden

mhd.
bodem,
ahd.
bodam; die Bezeichnung geht zurück auf
idg.
*bhudhmen, das sich auch in
altind.
budhná „Grund, Boden“,
lat.
fundus „Boden“ und
griech.
pythmén „Grund eines Gefäßes, Meeresgrund“ wiederfindet; die Bedeutung eines aus Brettern erbauten, erhöhten Geschosses wie Dachboden und Heuboden ist auf das deutsche Sprachgebiet begrenzt; der Bodensee wurde nicht nach dem gerade beschriebenen Boden benannt, Quelle seines Namens ist das Pfalzgebiet Bodman
Total votes: 33