wissen.de
Total votes: 22
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Bock

1.
männliches Tier
2.
Turngerät
3.
Fehler
aus
mhd.
boc,
ahd.
boc; die Herkunft der Bezeichnung ist umstritten; vermutl. liegt
idg.
*bhugos „Ziegenbock“ zugrunde, dafür spricht die Verwandtschaft zur keltischen Sippe um
altir.
bocc „Bock“; das Wort bezeichnete zunächst nur die männliche Ziege, verallgemeinerte sich dann zum Ausdruck für diverse Tiere männlichen Geschlechts (z. B. Schafsbock); seit dem 16. Jh. ist Bock auch in übertragener Bedeutung für vierbeinige Gestelle gebräuchlich (z. B. als Name eines Turngeräts); die Bedeutung „Fehler“ ist erst in neuhochdeutscher Zeit entstanden, als bei Schützenfesten der schlechteste Schütze einen Bock als Trostpreis bekam; daher stammt auch die Redewendung einen Bock schießen; Zus. Bockshorn Horn
[Info]
Total votes: 22