wissen.de
Total votes: 55
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Bleistift

das Material der Mine des Stifts wurde im 17. Jh. in England entdeckt und für Bleierz gehalten: daher auch der frühere Name Bleiweiß und Bleiweißstifte für die Schreibgeräte; daraus verkürzt entwickelte sich die heutige Bezeichnung Bleistift; als sich im 18. Jh. herausstellte, dass das Material eigentlich eine Kohlenstoffverbindung ist und keine Bleianteile enthält, war der Begriff Bleistift schon im deutschen Sprachgebrauch etabliert
Total votes: 55