wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

belämmert

1.
hereingefallen
2.
unangenehm, peinlich
3.
verlegen, betreten
4.
dazu belämmern: betrügen; belästigen
mecklenburg.
belemmern „lähmen, lahmlegen“, seemannssprachlich „behindern, hemmen“, aus
mnddt.
belemen „lähmen, lahm machen“, aus
mndrl.
belemmeren, Frequentativum zu
mndrl.
belemmen „lahm machen“
Total votes: 0