wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

bekennen

gestehen, zugeben
aus
mhd.
bekennen,
ahd.
bikennen; der Begriff stammt aus dem 8. Jh. und wurde zunächst im Sinne von erkennen verwendet; im Mittelalter wurde er in der Rechtssprache als „bekanntmachen“ verbreitet und von den Mystikern des 14. Jh. in der religiösen Bedeutung geprägt
Total votes: 0