wissen.de
Total votes: 18
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

beben

zittern
mhd.
biben,
ahd.
biben; der Ausdruck geht zurück auf
germ.
*bibæ in ders. Bed., das seinerseits auf
idg.
*bheiə „Angst haben, sich fürchten“ beruht; der Wechsel von e zu i ist auf Luthers Bibelübersetzung zurückzuführen und stammt aus dem Niederdeutschen; umgangssprachlich hat sich auch das etymologisch gleichzusetzende bibbern durchgesetzt
Total votes: 18