wissen.de
Total votes: 20
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Bausch

Verdickung, Knäuel
ahd.
busc; der Ausdruck beruht vielleicht auf einer Lautgebärde wie z. B. *phu oder *fu für ein längeres Ausatmen oder Pusten, wahrscheinlich ist es eine zu Ableitung von der
idg.
Wurzel *bheu „anschwellen, aufpusten“, die auch Bauch und Beule zugrunde liegt; diese Wurzel scheint ebenfalls aus einer Lautgebärde entstanden zu sein; die Desubstantivierung aufbauschen hat noch immer die gleiche Bedeutung wie die
idg.
Wurzel *bheu und wird im Sinne von „etwas aufblähen, aufquellen“ verstanden
Total votes: 20