wissen.de
Total votes: 62
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

alkyonisch

1.
windstill, ruhig, friedlich
2.
in der Wendung:
alkyonische Tage:
„glückliche, ruhige Tage“
aus
lat.
alcedonia „Windstille“, zu alcedo,
griech.
alkyon „Eisvogel“, da während der Brutzeit der Vögel um die Wintersonnenwende meist Windstille herrscht; der Name des Vogels geht nach der
griech.
Sage auf Alkyone (Halkyone), die Gemahlin des Keyx in Trachis, zurück; nach dessen Tod (er ertrank bei einem Schiffbruch) stürzte sich Alkyone ins Meer; Zeus verwandelte beide in Eisvögel und ließ während ihrer Brutzeit alle Winde ruhen
Total votes: 62