wissen.de
Total votes: 86
wissen.de Artikel

wissen.de-Überblick: Versicherungen

Was ist bei welcher Police versichert - und was nicht? In unserem Überblick geben wir Ihnen eine Orientierung über die wichtigsten Punkte.

Berufsunfähigkeit

Versichert ist eine Rente ab einem bestimmten Invaliditätsgrad - bei der Pauschalregelung ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit, bei der Staffelregelung bereits ab 25 Prozent Berufsunfähigkeit. Nicht versichert ist die Invalidität unter 50 Prozent (bei der Pauschalregelung) bzw. 25 Prozent Berufsunfähigkeit (bei der Staffelregelung).

Haftpflichtversicherung

Versichert sind Alltagsschäden - Sach- und Personenschäden -, für die man haftbar gemacht werden kann. Nicht versichert sind vorsätzlich herbeigeführte Schäden oder solche, die bei der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit entstehen, außerdem Schäden an geliehenen oder gemieteten Sachen.

Hausrat

Versichert ist das Wohninventar im Fall von Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Brand, Wasserrohrbruch, Blitzeinschlag, Hagel- und Sturmschäden. Nicht versichert ist das Wohninventar bei grob fahrlässigem Verhalten des Eigentümers und bei Schäden, die durch Zigarettenglut, durch Bügeleisen oder durch defekte elektrische Geräte entstehen.

Kapital-Lebensversicherung

Versichert sind der Tod und das Erleben eines festgelegten Termins.Nicht versichert ist eine Invalidität während der Laufzeit des Vertrags.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Michael Fischer
Total votes: 86