wissen.de
Total votes: 84
wissen.de Artikel

By-wire

Fahren ohne Hydraulik

Die Zukunft in der Automobilbranche liegt in der "by-wire"-Technologie. Hinter dem Begriff verstecken sich Bedienelemente wie Lenkrad oder Pedale, die nicht länger direkt mit den Antriebselementen verbunden sind. War die Steuerung der Systeme bisher mechanisch oder hydraulisch, wird sie nun mit Hilfe elektrischer Impulse, also elektronisch ("by-wire") geregelt.

Erreicht wird dieses Ziel durch die Einbindung eines Steuerungssystems, das die Befehle des Fahrers übersetzt und an die jeweiligen Systeme weiterleitet. Der Kraftaufwand für das Kurvenfahren oder Bremsen wird durch diese technische Errungenschaft minimal und Fehlreaktionen wie Übersteuern können von den Systemen ausgeglichen werden.

Die Möglichkeiten in diesem neuen Bereich sind vielfältig: Bremse, Lenkung, Lichtausgleich, Antrieb und Federung können "by-wire" gesteuert werden.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 84