wissen.de
Total votes: 35
DATEN DER WELTGESCHICHTE

August 490

Westgotenreich

„Rabenschlacht“ um Ravenna: Nach einer Niederlage gegen den Ostgotenkönig Theoderich zieht sich der Herrscher des Westgotenreichs, Odoaker, nach Ravenna zurück, wo ein zweieinhalbjähriger Kampf um die Stadt entbrennt, der keinen Sieger hat („Rabenschlacht“ nach der germanischen Sage). Unter Vermittlung des Bischofs von Ravenna wird ein Kompromiss geschlossen, wonach Theoderich und Odoaker gemeinsam Italien regieren sollen. Dazu kommt es allerdings nicht, weil Theoderich seinen westgotischen Rivalen umbringt.

Total votes: 35