wissen.de
Total votes: 142
wissen.de Artikel

Was Sie am Tag verbrauchen

...

Endlich Feierabend!

1184491.jpeg
Computer im Haushalt

Laptops verbrauchen im Vergleich zu Standrechnern mit Monitor nur ein Viertel der Energie.

Wird abends zuhause gekocht gilt: Für ein warmes Essen braucht der Herd rund 1 Kilowattstunde (18 Cent). Also immer noch deutlich günstiger als der Pizzaservice. Jetzt heißt es bei vielen sicher noch: Der Haushalt ruft! Schnell noch eine 60°-Wäsche angeschmissen (1 kWh = 18 Cent), einen Korb Bügelwäsche erledigen mit mal wieder viel zu vielen Hemden und Blusen (1,5 kWh = 22,5 Cent) und den Abwasch erledigen. Wird das Wasser mit Strom erhitzt, liegen die Strom- und Wasserkosten für einen Handabwasch bei etwa 58 Cent. Die gleiche Reinigung mit einer stromeffizient arbeitenden Maschine kostet 27 Cent. Und nach der lästigen Hausarbeit heißt es endlich: Füße hoch und den 90-Minuten-Film auf dem neuen Plasmafernseher anschauen. Ein bisschen Lusxus darf es schließlich sein. (0,5 kWh = 9 Cent). Alternativ sitzt man auch gerne schon mal zwei Stunden am Computer, dann werden noch einmal etwa 0,4 Kilowattstunden verbraucht (7 Cent). Ein Laptop verbraucht hingegen nur ein Viertel des Stroms.

Auch wenn sich diese Beträge gering anhören: Wenn Sie dies auf ein Jahr summieren, kommt ganz schön was zusammen. Alleine die Heizkosten summieren sich im Schnitt auf 1800 Euro im Jahr. Lesen Sie hier, wie Sie bares Geld sparen können:

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Ute Becker, wissen.de
Total votes: 142