wissen.de
Total votes: 130
wissen.de Artikel

Warum ist Meerwasser salzig und Seewasser süß?

Auf dem Weg zu den Meeren waschen die Flüsse u. a. Salze und Mineralien aus der Erde bzw. transportieren sie aus anderen Gründen mit. Im Meer verdunstet das reine Wasser, die Salze bleiben aber zurück. Im Laufe der Jahrmillionen sammelte sich auf diese Art das Salz in den Meeren an.

Übrigens: Nur 29 Prozent der Erdoberfläche (149 Mio. km2) bestehen aus festem Land, 71 Prozent (361 Mio. km2) sind von Wasser bedeckt; die Verteilung auf beiden Halbkugeln ist ungleichmäßig (Nordhalbkugel: 100 Mio. km2 Land, 155 Mio. km2 Wasser; Südhalbkugel: 49 Mio. km2 Land, 206 Mio. km2 Wasser).

Total votes: 130