wissen.de
Total votes: 73
VIDEO

Vancouver

Zwischen Gebirge und Ozean, liegt sie, die Millionenstadt Vancouver. Sie ist Schnittstelle der Kulturen und ihre Bürger sind draußen mehr daheim als drinnen. Ein Ort an dem die Seele Ausgang hat.Nach Büroschluss aufs Wasser, das machen Walter Franklin und seine Frau Sandra Pollinski oft. Walter ist Architekt, er hat den Vorteil in seiner Lieblingsstadt zu bauen. Walter Franklin:Das ist der letzte größere Vorposten der Zivilisation hier im Nordwesten. Wir mögen es hier einfach. Vancouver, die Stadt aus Glas. Luftige Hochhäuser, von denen der Blick in die Berge und zum Pazifik geht. Die Stadt wächst gen Himmel. Es gibt keinen Platz in die Breite zu gehen. Nach oben ist die einzige Ausdehnungsmöglichkeit. Es sei denn, man ergattert einen Andockplatz für das Hausboot. Walter Franklin " Die Herausforderung besteht darin, dass die Lebensqualität dieser Stadt bewahrt bleibt. Seit langem hat sie ihren Charme als Stadt am Ozean. In den nächsten 20 Jahren wird sie gewaltig wachsen und wir müssen retten, was sie so lebenswert macht." Das Wall Center im Zentrum von Vancouver. Immobilienkönig Peter Wall, gerät direkt ins Schwärmen, wenn es um seine Stadt geht. Peter Wall:"Nur wenige Leute wissen, dass wir hier ein wunderbar gemäßigtes Klima haben. Na und viel Regen. Ein bisschen schon, aber der hält alles frisch und grün."In Vancouver entstehen überall neue Hochhäuser. Immer mehr Menschen entdecken die Stadt. Die Meisten, die einmal hier waren, möchten nicht mehr weg. Peter Wall:"Ich werde oft gefragt, wann denn der Immobilienmarkt hier einbricht. Nun wenn die Berge verschwinden und der Ozean, vielleicht dann." Vancouver ist die Welthauptstadt derer, deren Lebenselixier entspannte Urbanität und Naturnähe gleichermaßen ist. Ein kleines New York, doch weniger hochtourig, mit weniger Lärm, Hetzerei und Geldbesessenheit. Vancouver ist eben einmalig und immer eine Reise wert.

Total votes: 73