wissen.de
Total votes: 46
VIDEO

Tae Bo

Halbe Sachen kennen diese Sportler nicht. Wer Tae Bo trainiert, gibt immer Vollgas. Tae Bo: Was klingt wie eine asiatische Kampfkunst, ist in Wirklichkeit eine reine Fitness-Sportart - entwickelt in den USA. Elemente aus Kick-Boxen, Karate und Tae-Kwon-Do werden hier mit Aerobic verbunden. Dazu schnelle Beats und laute Musik. Fertig ist das Power-Workout für den ganzen Körper. "Da gibt's also wirklich, Stretching, da gibt es Kraft, Spannung. Man kann in 60 Minuten 1.000 Kalorien verbrennen. Mancher verbrennt das nicht am Tag und mit einem solchem Workout kann man wirklich was verändern." 60 Minuten dauert eine Einheit in der Regel. Pausen Fehlanzeige. Dabei ist der Sport durchaus für alle Altersklassen geeignet, denn die Trainingsintensität geben die Teilnehmer selbst vor. Alles kann, nichts muss, ist hier das Motto. Frau: "Man muss nicht nachdenken, sondern man kann einfach loslegen und es ist laute Musik und man kann alles rauspowern, was man hat und hinterher geht's einem besser als vorher." Mann "Das ist eigentlich so das effektivste, was ich bisher gemacht habe." Frau: "Man kann alles loslassen, man kann den Tag passé werden lassen und ja. Und schön Kilos weg." Tae Bo - eine Ausdauersportart, die immer mehr Anhänger findet und zwar nicht nur in den USA.

Total votes: 46