wissen.de
Total votes: 58
VIDEO

Singapur

Die letzten Sturmwolken der Regenzeit hängen über der Stadt. Sir Stanford Raffles, der Gründer, trotzt dem Wetter. Aus tropischem Sumpf ließ er die britische Kron-Kolonie erbauen. Nach der Unabhängigkeit 1965 legte der süd-ost-asiatische Stadtstaat an Tempo noch zu. Die moderne Skyline ist kaum älter als 15 Jahre, in nur einer Generation hat sich der Stadtstaat zur Weltmetropole gemausert. Asiatische Dynamik, in Singapur zum Greifen spürbar. An den historischen Ufern in Bronze gegossen, der Händlergeist, mit dem Chinesen, Malayen und Europäer hier siedelten. Singapur hat ein chinesisch geprägtes Gesicht, ist aber eine Multikulti Stadt. Die meisten sind Nachkommen von Einwanderern. Erfolgsorientiert und zielstrebig. Singapurs Fetisch ist das Geld. Zum "Fest der hungrigen Geister" verbrennen Hotelköche Spielgeld. In Singapur glaubt man, dass alle Rechnungen - auch die im Jenseits - mit Dollars beglichen werden können. Da gibt man gerne eine Münze für den Buddha. Eine Stadt baut man auf sichere Finanzen. Das ist hierher importierte konfuzianische Tradition. Singapurs Hafen, einer der größten Umschlagplätze der Welt, liefert das Grundeinkommen. Das eigentliche Geheimnis des Erfolges aber ist die gelenkte Zielstrebigkeit mit der der Alltag organisiert ist. In Singapur läuft alles streng nach Plan. Wer ausschert, zahlt hohe Strafen. In der blitzblanken U-Bahn gilt dies ebenso wie beim öffentlichen Abkassieren über "toll collect." Ein Verfahren, das hier übrigens schon seit Jahren reibungslos funktioniert. Singapurs Business District ist mit dem letzten Zehnjahres-Plan entstanden. Und die Bauarbeiten gehen weiter, Investitionen in die Zukunft. Ling Fang Xue, Städteplanerin: "Ich glaube, wir sind nicht anders als andere Städte. Alle kämpfen heute um Investitionen, Touristen, Business und kluge Köpfe. Talent ist so mobil geworden. Wir müssen eine Stadt planen, in die Menschen ziehen um zu arbeiten zu leben und Spaß zu haben."Für Spaß, Spiel und Steuereinkommen: Die Baustelle für Sinagpurs erstes Kasino.Ling Fang Xue, Städteplanerin: "Und da hinten, das mit den Krähnen, das wird Singapurs höchstes Appartement Haus mit 70 Stockwerken." Die eindrucksvollen Konzerthallen gehören ebenfalls zum frischen Putz. Sie sind der Oper von Sydney nachempfunden und werden regelmäßig gewienert. So wie die ganze Stadt, denn im Wettstreit um das Geld der Welt überlässt Singapur nichts dem Zufall.

Total votes: 58