wissen.de
Total votes: 30
VIDEO

Railay Beach

Südthailand. Kalksteinfelsen, die dramatisch zum Meer hin abfallen, türkisblaue Buchten und endlose Strände. Wir sind auf der Halbinsel Railay. Ein Paradies vor allem für Aktive. Direkt am Railay Beach liegen exzellente Kletterstellen für Einsteiger und Fortgeschrittene. Adam kommt aus Nordthailand, sein Paradies aber liegt hier. Adam "Dieser Ort ist einer der schönsten in Südthailand. Ich liebe ihn, weil er genial fürs Klettern ist. Einer der besten Plätze der Welt. Die Leute sind freundlich und mein Leben hier ist wundervoll. " Am südlichen Ende des Railay Beach erhebt sich ein Kalksteinfels, der selbst Profis alles abverlangt. Auch Extremsportler Adam will heute die Firewall hinauf klettern. Eine schweißtreibende Angelegenheit, aber der Ausblick macht die Anstrengung vergessen. Railay Beach ist besonders bei Rucksacktouristen sehr beliebt. Junge Leute aus der ganzen Welt treffen sich hier. Die meisten übernachten in günstigen Bungalows direkt am Strand. International, Multi-Kulti - am Strand wird fast jede Sprache gesprochen. Chill Out unter Palmen. Bei einem Sun Downer verabschiedet man den Tag und genießt die spektakulären Sonnenuntergänge. Auch Adam lässt es ruhiger angehen. Schließlich hat er noch einen großen Auftritt. Vollmondpartys haben Tradition am Railay Beach. Adam und seine Kletterfreunde sind bekannt für ihre Feuershow. Da wird die Party zum unvergesslichen Event und manch einer soll noch zum Sonnenaufgang hier am Strand gesessen haben.

Total votes: 30