wissen.de
You voted 4. Total votes: 40
VIDEO

Mini-Antilopen

Das sind keine kleinen Rehe, sondern Dikdiks. Sie gehören zur Familie der Antilopen. Allerdings sind Dikdiks Mini-Antilopen, denn sie sind nur so groß wie ein Hase. Kleine Tiere haben viele Feinde - Dikdiks sind deshalb vorsichtig und schreckhaft. Am liebsten verstecken sie sich, Zuhause in Afrika und bei uns im Zoo.Andreas Uterhardt, Tierpfleger: "Das sind sehr hektische Tiere, das sind Fluchttiere, das heißt, die bewohnen dort auch mh, oder sie verstecken sich mehr unter Wurzeln oder in verschiedenen hohen Gräsern und das haben wir denen hier auf der Anlage auch angeboten, wir haben sehr hohes Gras hier, wir haben Büsche und auch viele Wurzeln und Baumstämme verteilt , so dass die sich also auch drunter verstecken können." Die Dikdik-Jungs haben kleine spitze Hörner. Die sind aber gut getarnt, weil sie sich hinter einem lustigen, roten Haarbüschel verstecken. In Zoos fressen Dikdiks auch tagsüber, in Afrika sind sie lieber nachts unterwegs und auf Futtersuche. Denn im Dunkeln können sie sich noch besser verstecken. Die Dikdik-Männchen verbringen viel Zeit damit ihr Revier zu markieren. Das heißt, sie legen fest, wie groß ihr Zuhause ist. Und das sieht so aus: Die Dik-Dik Jungs reiben ihren Kopf an Bäumen und Ästen. Das hat einen ganz bestimmten Grund, so hinterlassen sie ihren Geruch. Andreas Uterhardt, Tierpfleger: "Dikdiks haben unter den Augen eine Drüse -also unter beiden Augen jeweils eine Drüse und mit dieser markieren sie also ihr Gehege. Sie gehen einmal längs komplett um das Gehege rum, an jeder Stelle, wo es für sie passend erscheint wird einmal der Kopf oder diese Drüsen dran gerieben und das ist dann also dieser Geruchsstoff, damit wird gesagt, so, das ist meine Anlage hier, hier bin ich der Chef. Und so geht es einmal komplett rum, ich denke mal, das wird er jetzt öfter machen, wenn er rauskommt, immer sein Territorium sag ich mal abmarschieren, abgehen und immer wieder neue Duftmarken setzen." Ihren Namen haben die Dikdiks, weil sie manchmal Laute machen, die eben wie Dikdik klingen. Besonders, wenn sie Angst haben und weg rennen. Wenn sich ein Dikdik-Mann und eine Dikdik-Frau gefunden haben, leben sie lange Zeit als Paar zusammen. Vielleicht bekommen sie auch Kinder und gründen eine Familie. Das ist dann genauso wie bei uns Menschen. Diese zwei Dikdiks werden vielleicht auch eines Tages Kinder haben. Immerhin verstehen sie sich schon ganz gut und wohnen ja auch gern zusammen.

You voted 4. Total votes: 40