wissen.de
Total votes: 67
VIDEO

Hightech-Bojen

Europäische Forschungseinrichtungen haben sich zusammen getan, um ein gemeinsames Tsunami-Warnsystem auch für das Mittelmeer aufzubauen. Hier in Hamburg, auf dieser kleinen Werft, werden die Hightech Bojen gebaut. Kleine Forschungsstationen, die direkt auf offenem Meer Daten ermitteln. Das Ziel: Eine frühzeitige Tsunami-Warnung für die Menschen an Land.Die Energieversorgung der Bojen läuft über Solarzellen, das komplette Innenleben besteht aus einem Spezial-Rack, das bepackt wird mit Modems für die Kommunikation, einem Computer zur Datenerfassung und Neigungssensoren, mit deren Hilfe sich die Windrichtung genau berechnen lässt. Die Boje erfasst darüber hinaus meteorologische Daten wie Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Temperatur. Durch Sensoren misst die Hightech Boje die Veränderungen des Meeresspiegels. So werden Tsunamiwellen sehr früh erkannt. Probleme gab es bislang vor allem bei der Übertragung der Daten an Land: Tilo Schöne, Geoforschungszentrum Potsdam:"Wir hatten angefangen in 2005 mit einem Kommunikationsweg und da hat sich gezeigt, dass es dieser Weg eben nicht ist und da haben wir noch einen zweiten und dann später noch einen dritten dazu addiert. Und wir sind eigentlich heute in der Lage, über 24 Stunden zu mindestens jederzeit einen dieser Kommunikationswege anzuschalten und Daten zu übertragen." Die Boje selbst oder das Warnzentrum an Land aktiviert die Datenübertragung, die sich auf drei Kommunikationswege stützt: Zwei verschiedene Satellitenantennen und eine Breitbanddatenverbindung, die im Falle eines Tsunamis mit Hochgeschwindigkeit seismische Daten übertragen kann. Um einen falschen Alarm zu vermeiden, werden die Kommunikationswege aber nur aktiviert, wenn die Boje auffällige Daten von der Station am Meeresboden empfängt oder sich der Wasserspiegel massiv verändert. Fällt ein Kommunikationsweg aus, wird sofort auf den nächsten geschaltet. Die Bojen, die hier in Hamburg gebaut werden, sind bereits vor den Küsten Indonesiens im Einsatz.

Total votes: 67