wissen.de
Total votes: 23
VIDEO

Das wertvolle Gletschereis von der Laguna San Rafael

Nur er darf auf der Landebahn fahren. Mit seinem alten Käfer. Chordi Simmini. Er macht die Landebahnkontrolle auf dem Flugplatz von Puerto Chacabuco in Chile. Ab und an liegt Werkzeug oder Geröll auf der Startbahn. Denn der Flughafen ist noch im Bau. Chordis Cessna muss vollgetankt werden, denn sie hat heute noch einen weiten Weg vor sich. Chordi "Zum Nordgletscher geht's - an die Laguna San Rafael. Da bricht das Gletschereis ab und driftet dann langsam Richtung Meer." Chordi ist also auf der Suche nach Gletschereis. Um das wertvolle Gut sicher nach Hause transportieren zu können, nimmt er eine Kühlbox mit. Jetzt kann es losgehen. Seinen Flugschein hat Chordi gerade erst gemacht. Er liebt die Fliegerei und will Berufspilot werden. Einmal große Verkehrsmaschinen zu steuern, ist sein Traum. Chordi kennt die Gefahren, doch Angst hat er nicht. Über den Wolken fühlt er sich frei. Nach hundertzwanzig Kilometern in südlicher Richtung hat das kleine Flugzeug die Gletscherlandschaft der Laguna San Rafael erreicht. Der Nationalpark ist Biosphärenreservat der UNESCO. Das Touristenziel Nummer eins ist der San Rafael-Gletscher. Er ist der äquatornächste Gletscher überhaupt, der in ein Gewässer mündet. Eis- und Schneemassen rutschen hier ins Tal. Chordi muss Gas wegnehmen und die Cessna zügig sinken lassen. Am Rand der Bucht kennt er eine kleine Landebahn, die er nun ansteuert. Mit der Kühlbox begibt sich Chordi nun auf die Suche nach frischem Eis - Gletschereis für den ganz besonderen Whisky-Genuss. Liebhaber lassen sich diesen Luxus einiges kosten. Und Chordi hat Glück. Die letzte Flut hat einen Eisbrocken angespült. Darauf hat er spekuliert, denn der Fußweg zum Gletscher ist lang und mühsam. Er bricht sich ein Stück ab und verstaut es schnell in seiner Box. Chordi "Das ist das Eis vom Gletscher San Rafael. Ungefähr tausend Jahre alt - keine Ahnung wie alt genau. Ziemlich heiß hier in der Sonne, aber das Eis schmilzt nur langsam." Normalerweise ist es in der Laguna San Rafael recht kühl - bei Temperaturen um die fünf Grad. Chordi Simmini kommt gern her. Die Natur ist gigantisch und das Eis hier, so sagt er, ist der reine Wahnsinn. Chordi "Hundert Prozent pures Wasser - unglaublich - spektakulär." Die Gletscherwände sind teilweise über siebzig Meter hoch - da können abbrechende Eismassen schon mal Flutwellen auslösen. Gletschereis - begehrt auf der ganzen Welt in edlen Bars und bei Whisky-Kennern. Doch hier, an der atemberaubend schönen Laguna San Rafael, kostet es nichts. Nur An- und Abreise sind etwas beschwerlich. Und da braucht es nun mal Männer wie Chordi, die das alles auf sich nehmen.

Total votes: 23