wissen.de
Total votes: 132
wissen.de Artikel

Verloren im Gütesiegel-Dschungel

Eine Label-App soll Abhilfe schaffen

 

Sie sprießen aus dem Boden wie Unkraut – immer mehr Label und Siegel schmücken die Verpackungen unserer Lebensmittel. Doch nicht alle zeugen von Güte und halten, was sie versprechen. Damit wir in dem regelrechten Siegel-Dschungel in unseren Supermärkten nicht den Überblick verlieren, hat die Verbraucher Initiative eine Label-App entwickelt. Wie verlässlich sind die einzelnen Siegel und welche Kriterien liegen ihnen zu Grunde? Diese Fragen soll der Konsument mit der App schnell und einfach direkt beim Einkauf klären können.

Auch Bio-Produkte sind nicht ganz frei von Zusatzstoffen.

Kennen Sie das auch? Sie stehen im Supermarkt vor prall gefüllten Regalen. Die Einkaufsliste ist noch lang und fast jedes Produkt sticht Ihnen in zahlreichen Varianten von verschiedenen Herstellern ins Auge. Nach welchen Kriterien sollen wir uns  entscheiden? Vielen von uns ist vor allen Dingen eine gesunde Ernährung wichtig: Unbelastet und ohne künstliche Zusatzstoffe sollen die Nahrungsmittel sein. Aber auch andere Kriterien, wie etwa der Tier- oder Umweltschutz oder der faire Handel, spielen oft eine entscheidende Rolle bei der komplizierten Entscheidungsfindung.

Kein Problem, sollte man meinen, dafür gibt es doch die Gütesiegel. Aber genau da liegt das Problem. Denn Qualitätssiegel prangen mittlerweile auf fast allen Produkten und es stellt sich die Frage: Welche der Label sind vertrauenswürdig und welche nur hübsch verpackte heiße Luft?

Label-Infos für unterwegs

Der Gütesiegel-Durst der Verbraucher blieb auch der Werbeindustrie nicht verborgen. Längst hat sie die Kraft, die in den Labels steckt, erkannt und reagiert. Häufig kreiert die Lebensmittelindustrie ihre eigenen Label und legt die Kriterien im eigenen Ermessen fest. Das Resultat sind oft Werbezeichen, die Verbrauchern eine besondere Güte nur suggerieren.

Damit wir den Überblick nicht verlieren, informiert die Verbraucher Initiative e.V. seit 2000 online öffentlich über die Kriterien, die den verschiedenen Siegeln zu Grunde liegen. Seit April 2014 existiert dieses Label-Online-Portal auch mobil. "Mit der App können sich Verbraucherinnen und Verbraucher künftig direkt am Einkaufsort informieren, was sich hinter den einzelnen Labels verbirgt und wie zuverlässig sie sind", beschreibt die Verbraucher Initiative e.V. den Nutzen der neuen, von ihr entwickelten App.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
KEL
Total votes: 132