wissen.de
Total votes: 88
DATEN DER WELTGESCHICHTE

12. 3. 1947, Verkündung der „Truman-Doktrin“

USA

US-Präsident Harry S. Truman formuliert in einer Rede vor dem Kongress als außenpolitische Leitlinie der USA die nach ihm benannte Truman-Doktrin, wonach die USA bereit sind, allen Staaten militärische und wirtschaftliche Unterstützung zu gewähren, deren Freiheit vom Kommunismus bedroht sei. Die Doktrin wendet sich vor allem an Griechenland und die Türkei, wird aber auch auf die Situation in Deutschland bezogen. Trumans Rede markiert den Beginn der antikommunistischen Außenpolitik der USA (Containment).

Total votes: 88