wissen.de
Total votes: 11
DATEN DER WELTGESCHICHTE

3. 3. 1903

USA

Der Kongress beschließt ein Einwanderungsgesetz, das bestimmte Personengruppen künftig von der Immigration ausschließt, darunter Personen, „die dem Gemeinwesen dauernd zur Last fallen“. Einen obligatorischen Bildungstest, wie ihn Einwanderungsgegner fordern, lehnt der Kongress aber ab. Eine einschneidende gesetzliche Beschränkung der Massenimmigration in die USA erfolgt erst 1921.

Total votes: 11