wissen.de
Total votes: 131
DATEN DER WELTGESCHICHTE

15. 7. 1954

USA

In Seattle hebt zum ersten Mal ein Prototyp des Passagierflugzeugs Boeing 707 ab. Die vierstrahlige Düsenmaschine 707-120 ist die zivile Ausführung eines seit 1952 von Boeing entwickelten Großtransporters, der auch für militärische Zwecke ausgelegt ist. Das Flugzeug ist als eines der ersten mit so genannten Fan-Triebwerken ausgerüstet, die im Unterschallbereich besonders wirtschaftlich arbeiten und eine Reisegeschwindigkeit von 900 km/h ermöglichen. Mit diesem modernen Flugzeug, das die Konkurrenz in Passagierzahl, Komfort, Geschwindigkeit und Wirtschaftlichkeit überflügelt, stößt Boeing an die Spitze der Hersteller von Passagierflugzeugen vor. Nach einer Testphase von vier Jahren nimmt PanAm die ersten B 707 in Betrieb. Anfang der siebziger Jahre gehört die 707 zum Bestand aller wettbewerbsorientierten Fluggesellschaften.

Total votes: 131