wissen.de
Total votes: 86
wissen.de Artikel

Urheberrecht

oder: Achtung - urheberrechtlich geschützt!

...

Das Urheberrecht kann vererbt, aber nicht als solches übertragen werden. Die Verwertungsrechte allerdings können anderen in Form von Lizenzen eingeräumt werden.

Nach dem Vergütungsrecht hat der Urheber Anspruch auf angemessene Vergütung, z. B. bei der gewerbsmäßigen Vermietung und dem Verleih durch öffentliche Einrichtungen. Diese Vergütungsansprüche werden durch Verwertungsgesellschaften wahrgenommen – wie die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte).

Im Interesse der Allgemeinheit unterliegt das Urheberrecht aber gewissen Beschränkungen. Hierzu zählt das Zitatrecht, das die Wiedergabe von Werken, bzw. Ausschnitten daraus, unter Angabe der Quelle gestattet. Für den privaten Gebrauch ist z. B. auch das Kopieren und Aufzeichnen oder für Schul- und Prüfungszwecke ein Vervielfältigen erlaubt.

Verstöße gegen das Urheberrecht können Schadensersatzansprüche und in gravierenden Fällen sogar strafrechtliche Verfolgungen nach sich ziehen. Und mit dem Anbruch des Internetzeitalters mussten zahlreiche Verwertungsrechte ganz neu definiert werden.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de Redaktion / Quelle: Der Brockhaus Wirtschaft
Total votes: 86

Spielerisch zum Unternehmer werden

Anzeige