wissen.de
Total votes: 103
wissen.de Artikel

Unterricht 2.0: Laptops und Tablets im Klassenzimmer

Für die Schüler von heute sind Tablets und Notebooks längst selbstverständlicher Teil des Alltags. In unseren Nachbarländern ist auch ein Großteil der Schulen bereits mit Laptops als Unterrichtsmittel ausgestattet. Deutsche Bildungsanstalten stehen dieser Idee jedoch oft noch misstrauisch gegenüber. Warum eigentlich?

Laptopklasse bei der Arbeit
Erst wenige deutsche Schulen haben spezielle Laptopklassen eingeführt.

Bis jetzt sind es nur Modellversuche. Erst wenige deutsche Schulen haben spezielle Laptopklassen eingeführt. Die Lehrer erklären nicht mehr an der Tafel, sondern an digitalen Whiteboards, die mit Computer und Beamer verbunden sind. Die Schüler schreiben nicht in ihre Hefte, sondern an ihrem Notebook oder Tablet. Anstatt geometrische Figuren an die Tafel zu zeichnen, werden diese im Computer animiert und auf das Whiteboard projiziert. Für Referate und Klausuren wird im Internet recherchiert, und im Fremdsprachen-Unterricht gibt es Podcasts auf Englisch und Französisch. Fragte der Lehrer vor 20 Jahren noch, ob alle das Tafelbild abgeschrieben haben, so wird es heute kurzerhand digital von den Schülern gespeichert.

Deutschland hinkt hinterher

Für Schüler sind heute Tablets und Notebooks längst selbstverständliche Alltagsgegenstände. Doch in den deutschen Schulen ist der Unterricht am Laptop noch immer eher die Ausnahme als die Regel. „Im Vergleich mit anderen OECD-Staaten liegt Deutschland bei der Ausstattung seiner Schulen sowie hinsichtlich der zeitlichen oder räumlichen Nutzung von Computern im Unterricht noch immer deutlich hinterher“ urteilte die Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestages 2013.

Liegt der Grund dafür in einem andauernden Misstrauen gegenüber neuen Technologien und Kommunikationsformen? „Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen“, das Buch des Hirnforschers Manfred Spitzer, kritisierte vor zwei Jahren die Verdummung unserer Kinder durch „Computerspiel-Pädagogik“ und warnte vor gesellschaftlichen Auswirkungen von Social Media Netzwerken. Es war in Deutschland ein Bestseller.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
RPA
Total votes: 103