wissen.de
Total votes: 52
wissen.de Artikel

Umwelt- und Hygienetechniker/in (Dipl.-Ing.)

...

UHT-Ingenieure arbeiten in Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen sowie im öffentlichen Dienst, unter anderem in den Bereichen Naturschutz, Landespflege, Wasserwirtschaft, Hochsee- oder Küstengewässer, Abfallbehandlung und -beseitigung. Im Vergleich zu den 80er Jahren ist die gesellschaftliche Aufmerksamkeit für das Thema Umwelt heute geringer. Da in den vergangenen Jahren viele Studienplätze geschaffen wurden, kommen mehr Absolventen auf den Markt, so dass mit einer gewissen Sättigung des Arbeitsmarktes durchaus zu rechnen ist, da auch der altersbedingte Ersatzbedarf eher gering ist.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterführende oder Aufbaustudiengänge gibt es in Energie- und Umweltmanagement, Umweltchemie und Sicherheitstechnik, Energie und Umwelt sowie in Umweltrecht und Umweltökonomie. Zudem gibt es die Möglichkeit der Promotion.

Ähnliche Berufsbilder und Synonyme

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 52