wissen.de
Total votes: 28
DATEN DER WELTGESCHICHTE

5. 6. 1977

Türkei

Aus den Parlamentswahlen in der Türkei geht die oppositionelle Republikanische Volkspartei mit ihrem Spitzenkandidaten Bülent Ecevit als Siegerin hervor, verfehlt aber knapp die absolute Mehrheit. Am 21. 6. wird in Ankara die neue Regierung vereidigt. Es handelt sich um ein sozialdemokratisches Minderheitskabinett unter Ecevit. Nach einem Misstrauensvotum des Parlaments am 3. 7. tritt er erneut zurück und übergibt sein Amt dem Führer der konservativen Gerechtigkeitspartei, Süleiman Demirel.

Total votes: 28