wissen.de
Total votes: 79
wissen.de Artikel

Tom Cruise

...

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Auf der Highschool wechselt der begeisterte Sportler Tom Cruise wegen einer Verletzung in die Theatergruppe der Schule und ist nach einer Aufführung des Musicals Guys And Dolls vom Theatervirus infiziert. Er verlässt mit 18 Jahren die Highschool ohne Abschluss und geht nach New York, wo er sich die erste Zeit mit Gelegenheitsjobs über Wasser hält. Zusätzlich nimmt er privaten Schauspielunterricht und besucht jeden Casting-Termin, den er kriegen kann. Disziplin und harte Arbeit zahlen sich für ihn bald aus. 1981 debutiert er mit Nebenrollen in den Streifen Endlose Liebe und Die Kadetten von Bunker Hill auf der Leinwand. Die clevere Teenie-Komödie Lockere Geschäfte macht Tom Cruise 1983 dann zum Publikumsliebling und bringt ihm eine erste Golden-Globe- Nominierung ein. Vom Image des untalentierten Teenieschwarms kann er sich aber erst 1986 mit dem Kassenhit Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel und Martin Scorseses Spielerdrama Die Farbe des Geldes einigermaßen befreien.

Vom Teeniestar zum Charakterschauspieler

Cruises glückliches Händchen bei der Rollenwahl führt dazu, dass er sich immer mehr als ernsthafter Schauspieler etablieren kann. Außerdem wird fast jeder Film zum Kassenhit. Rain Man und Geboren am 4. Juli, für den er eine Oscar-Nominierung erhält, zählen zu den erfolgreichsten Filmen der 80er. Aber auch in den 90ern bleibt ihm das Glück treu und Cruise wird mit Welterfolgen wie Eine Frage der Ehre, Die Firma und Mission: Impossible zu einem der bestbezahlten und begehrtesten Männer Hollywoods. Gemeinsam mit Ehefrau Nicole Kidman spielt er 1999 in Stanley Kubricks letztem Projekt Eyes Wide Shut. Als Fernsehprediger in Paul Thomas Andersons Magnolia liefert er eine der besten Leistungen seiner Karriere ab. Je älter Cruise wird, umso mehr scheinen ihn differenziertere Charaktere zu interessieren, wie sein jüngster Streifen Vanilla Sky beweist. Ungeachtet seiner ernsthaften Arbeit als Schauspieler taucht der Name Tom Cruise aber auch immer wieder in den Klatschspalten der Zeitungen auf. Sei es im Zusammenhang mit seiner Mitgliedschaft bei der Scientology-Sekte, die Trennung von Ehefrau Nicole Kidman Anfang 2001 oder die kurze Liaison mit Hollywoods neuem Superstar Penélope Cruz.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 79