wissen.de
You voted 2. Total votes: 41
DATEN DER WELTGESCHICHTE

5.2.2005

Togo

Der togolesische Präsident Gnassingbe Eyadema, mit fast 38 Amtsjahren der dienstälteste Staatschef Afrikas, erliegt im Alter von 69 Jahren nach offiziellen Angaben einem Herzinfarkt. Entgegen den Bestimmungen der Verfassung, das für einen solchen Fall den Parlamentspräsidenten zum provisorischen Nachfolger bestimmt, erklärt das Militär am gleichen Tag Eyadémas 39-jährigen Sohn Faure Gnassingbé zum neuen Staatschef. Daraufhin verhängt am 19. Februar die Wirtschaftsgemeinschaft Westafrikanischer Staaten (ECOWAS) Sanktionen gegen das Land. Am 25. Februar gibt Gnassingbé seinen Rücktritt, tritt aber am 24. April, zur Neuwahl an und wird mit 60,2 % der Stimmen zum Sieger erklärt. Auf den dem Kandidaten der Oppositionspartei UFC, Emmanuel Bob Akitani, entfallen demnach 38,2 %.

You voted 2. Total votes: 41