wissen.de
Total votes: 25
DATEN DER WELTGESCHICHTE

Um 1365 v. Chr., Tod von Amenophis III., der Expansionsphase beendete

Ägypten

Amenophis III. (seit 1403 v. Chr. ) stirbt. Seine Politik bedeutete die Abkehr vom ägyptischen Expansionismus, der das 15. Jahrhundert v. Chr. geprägt hat. Der Pharao gab der Diplomatie den Vorzug vor weiteren Eroberungen. In seine Herrschaftszeit fällt wahrscheinlich die Errichtung des Archivs von Amarna, dessen Tontafeln den Schriftverkehr zur Außenpolitik festhielten, die die wichtigste Quelle für die Geschichte Palästinas und Syriens zu dieser Zeit sind.

Total votes: 25