wissen.de
Total votes: 24
DATEN DER WELTGESCHICHTE

20 v. Chr.

Syrien/Armenien

Koexistenz zwischen Parthern und Römern: Augustus begibt sich nach Syrien, während sein Stiefsohn, der römische Feldherr Tiberius Claudius Nero, in Armenien einmarschiert und es unter König Tigranes II. zum Protektorat macht. Daraufhin gibt der Partherkönig Phraates IV. die im Jahr 53 v. Chr. in der Schlacht bei Carrhae erbeuteten römischen Standarten und Gefangenen zurück und stellt Rom Geiseln.

Total votes: 24