wissen.de
Total votes: 34
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

Propaganda

  1. Agitation, Indoktrination; ugs.: Stimmungsmache
  2. Demagogie
  3. → Werbung

Propaganda: Mittel der Manipulation

Wer Propaganda macht, betreibt vor allem in der Politik systematisch Werbung für bestimmte Theorien, Meinungen oder Ideen mit der Absicht, gezielt Einfluss auf die öffentliche Meinung zu nehmen. Selten kommt der Ausdruck Propaganda im wirtschaftlichen Bereich zur Anwendung. Hier bezieht er sich auf die Werbung für ein neues Produkt.
Zumeist verbindet sich mit der Verwendung des Begriffs bereits eine Abwertung, ein wertneutraler Gebrauch kommt fast nicht vor.
Besonders im politischen Bereich unterstellt man denen, die Propaganda machen, oft unseriöse Beweggründe, Täuschungs und Verschleierungsabsichten. Propaganda wird in dieser Hinsicht häufig als Mittel zur Manipulation eingesetzt.
Mit der Aussage »Das ist doch alles nur Propaganda!« wird unabhängig davon, ob es sich um einen politischen oder anderweitigen Kontext handelt, deutlich gemacht, dass man Behauptungen oder Versprechungen keinen Glauben schenkt.
Total votes: 34