wissen.de
You voted 2. Total votes: 135
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

Eskimo oder Inuk?

Der Name Eskimo für die Ureinwohner Grönlands und Nordamerikas leitet sich vermutlich aus dem indianischen Wort ayaskimew ab. Dies bedeutet so viel wie »Schneeschuhflechter« oder »Schneeschuhmacher«. Die verbreitete Übersetzung »Rohfleischesser« wird zum Teil als nicht gesichert angesehen, ist aber insbesondere der Grund dafür, dass das Wort Eskimo als abwertend empfunden wird.
In der Sprache der betreffenden Volksgruppen findet Eskimo keine Verwendung. Sie bezeichnen sich selbst als Inuit, was Menschen bedeutet. Der Singular zu diesem eskimoischen Wort lautet Inuk. Eine zwar umgangssprachliche, aber neutrale Bezeichnung ist Eisbewohner.
You voted 2. Total votes: 135