wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

ausgehen

  1. das Haus verlassen, fortgehen, weggehen, sich amüsieren/vergnügen/zerstreuen gehen, bummeln/tanzen gehen; ugs.: ausschwärmen
  2. zurückgehen auf, seinen Ausgang nehmen, entspringen, seine Wurzel/seinen Ursprung haben in, herrühren/stammen/kommen von
  3. ausströmen, ausstrahlen, aussenden, verbreiten, verstreuen, hervorbringen
  4. enden, endigen, aufhören, ein Ende/zum Ergebnis/als Resultat haben, abschließen mit, seinen Abschluss finden in, ablaufen, vonstattengehen, vor sich gehen, sich ergeben, sich entwickeln, ausschlagen, erfolgen, zur Folge haben
  5. erlöschen, zu brennen/leuchten aufhören, eingehen, verglimmen, verglühen
  6. zu Ende gehen/sein, auslaufen, versiegen, zur Neige gehen, sich neigen, aufhören, schwinden, stocken, aufgebraucht werden, sich erschöpfen, abnehmen, sich vermindern
  7. ausfallen, herausfallen, verlieren, sich lösen, kahl werden, die Haare verlieren
Total votes: 0